Frühlingsinsel Teneriffa (05. - 16. September 2018)

Mit seinen lebhaften Städten, bizarren Steilküsten, schönen Sandstränden und den ganzjährig milden Temperaturen hat Teneriffa für jedermann etwas zu bieten.

Teneriffa, die größte Vulkaninsel der Kanaren, gehört zu Spanien, wird geographisch allerdings Afrika zugeordnet, was sich vor allem im Klima auswirkt und ihr den klangvollen Namen „Frühlingsinsel“ eingebracht hat. Prächtige Kiefer- und Lorbeerwälder sind ebenso typisch für Teneriffa wie die üppige Vegetation. Eine Besonderheit sind die Pilotwale, die in großer Anzahl dort anzutreffen sind. An kaum einem anderen küstennahen Ort der Welt sind so viele Wale beheimatet.

Los Cristianos, einst alter Fischerort, verfügt über wunderschöne Strände mit goldenem Sand und ruhigem Wasser und wird Sie in vielerlei Hinsicht in seinen Bann ziehen.

 

Erleben Sie den geschäftigen Trubel in der Fußgängerzone, welche den Hauptstrand säumt. Abseits der Strände und der Promenade erwartet Sie ein

Labyrinth aus kleinen Geschäften, niedlichen Boutiquen, Designermärkten

und anderen tollen Läden sowie zahlreichen Cafés.

 

Kurhotel Mar Y Sol (3*)

Das Kurhotel Mar Y Sol befindet sich im Südwesten der Insel, in Los Cristianos. Es ist in sämtlichen Innen- und Außenbereichen barrierefrei und verfügt zudem über

ein Zentrum für Rehabilitation und Prävention. Alle Apartments sind mit offener Küchenzeile, Kühlschrank, Sofatisch mit Sessel, Esstisch und Bad ausgestattet.

Die Hotelanlage liegt etwa 400 Meter von der rollstuhlgerechten Strandpromenade entfernt, die sich über imposante sieben Kilometer erstreckt. Dort werden auch spezielle Wasserrollstühle zur Verfügung gestellt.

 

Täglich erwartet Sie im hauseigenen, großzügig ausgestatteten Restaurant mit Poolbar ein breitgefächertes Buffet. Die Küche bietet internationale, spanische

und typisch kanarische Kost. Zusätzlich werden „Thementage“ sowie Show-Cooking angeboten. Nach Absprache wird auch Vollwert- oder Diätkost zubereitet.